Archiv der Kategorie: Amerika

Reiseberichte aus Nord- und Südamerika.

USA ~ Neuengland 2019

Indian Summer heißt bunte Bäume. Der Oktober ist für diesen Teil der USA genau die richtige Zeit dafür. Den Betrachter erschlägt schon die schier endlose bunte Fläche der Wälder. Die Temperaturen sind durchaus frisch, eine Jacke ist da meistens angebracht. Zu dieser Jahreszeit gibt es die ganze Küste hoch frischen Hummer. An Tierwelt gibt es Weiter lesen »

Brasilien 2018

Unsere Reise Highlights waren: Rio de Janeiro, Tiere gucken im Pantanal, der Amazonas und Wandern in Chapada Diamantina. Dazu noch ein paar schöne Städte on route in der nord-ost Ecke des Landes. Brasilien ist groß, das Pensum schafft man nur mit Flügen zwischen den Stationen. Nur die mehrtägige Fahrt auf dem Amazonas sollte man auf Weiter lesen »

USA ~ Südstaaten 2016

In den USA fehlten uns noch die Südstaaten. Diese bereisten wir diesmal in einer Rundreise Texas – Lousinana – Mississippi – Alabama – Tennessee – Arkansas in einem Wohnmobil. Ganz erstaunlich wie viele Facetten diese Landschaft zu bieten hat.

USA ~ Hawaii 2013

Start der Rundreise ist in Honolulu auf O’ahu. Ein Sundowner auf Waikiki Beach darf da natürlich nicht fehlen. Danach fliegen wir nach Big Island, um Vulkane zu gucken. Auf Maui ist die Road to Hana auf dem Programm und auf Kaua’i ein Rundflug über nicht direkt erreichbaren Teile der Insel. Den Rückflug treten wir wieder Weiter lesen »

Mexiko 2012

Der Dezember ist als Reisezeit für Mexiko sehr empfehlenswert. Die Temperaturen betragen zwischen 25-30°, meistens scheint den ganzen Tag die Sonne. Schauer hattenw ir nur in der Nacht. Die Mexikaner sind hilfsbereit und freundlich. Kulinarisch kommt jeder auf seine Kosten, Fleisch, Fisch und Gemüse werden sehr lecker zubereitet. Jede Ausgrabungsstätte hat ihre Besonderheiten, aber alle Weiter lesen »

Kanada ~ Osten 2011

Der Herbst ist eine gute Reisezeit für Kanadas Osten. Das Wetter ist noch mild und sonnig, dafür sind die Wälder noch nicht so bunt. Wildlife ist in dieser Region eher rah. Mit Englisch kommt man auch in den französisch dominierten Städten gut zurecht und alle offiziellen Schilder sind immer zweisprachig. Lachs und Schalentiere sind in Weiter lesen »

Argentinien 2008

Eine Reise durch das ganze Land: Von Buenos Aires aus in den Süden nach Patagonien, in den Osten zur Peninsula Valdés, in den Norden nach Iguazú und den Westen nach Mendoza. Buenos Aires war für uns ein etwas gefährliches Pflaster, aber wenn man die übliche Vorsicht walten lässt, geht das auch. Den Malbec aus Mendoza Weiter lesen »

Venezuela 2005

Die Berichte über die Kriminalität in Venezuela waren nicht wirklich beruhigend. Aber bei genauerem Hinsehen betrifft das fast nur Caracs. In den östlichen Provinzen ist die Militär Präsenz zwar doch schon deutlich sichtbar, aber das stört kaum. An das Fliegen mit den kleinen Chestnas  muss man sich auch gewöhnen. Wir kommen aber gut überall hin. Weiter lesen »

Canada ~ Maritimes 2003

Canada ist auch so groß, dass man es nicht in vier Wochen komplett bereisen kann. Diesmal nehmen wir uns die Maritimes (Nova Scotia und Neufundland) vor. Es war Lobster Season, diese leckeren Viecher gab es den ganzen Urlaub bis zum Abwinken und das für kleines Geld. Die Tidal Bore in Truro ist sensationell. Halifax überrascht Weiter lesen »

Canada ~ Westen 1998

Canada Rocky Mountains mit einem Ausflug nach Seatle und den Olypic National Park. Unterwegs haben wir viele heiße Quellen besucht, sind auf dem Gletscher spazieren gegangen und haben uns den Camp Ground mit Wapiti Hirschen und ihrem Harem geteilt. Eine der besten Jugendherbergen der Welt ist in Banff, kein 5* Hotel, aber auch für verwöhnte Weiter lesen »